back

Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt »Psychische Apparate«

October 4, 2017

Neue Publikation — Die Medienwissenschaft hat sich in einiger Nähe zur Psychoanalyse konstituiert, heute ist es dagegen nicht mehr üblich, mediale Prozesse psychoanalytisch zu verstehen. Statt alte Überzeugungen wiederbeleben zu wollen, geht es diesem Schwerpunkt um aktuelle Fragen und Probleme, die sich zwischen Medientheorien und Theorien des Psychischen stellen.

Mit Beiträgen von Johannes Binotto, Sonja Witte, Reinhold Görling, Clemens Apprich, Peter Rehberg, Michael Cuntz, Michaela Ott, Marie-Cécile und Edmond Ortigues sowie Gertrud Koch, Joan Copjec, Elisabeth Cowie, Sulgi Lie, Laurence A. Rickels, Anna Tuschling, Mai Wegener, Marie-Luise Angerer u.a.

Die Ausgabe steht ab Mitte Oktober open access zur Verfügung.